Tag der Kirchenmusik 7.10.2017

In Zusammenarbeit mit dem Priesterseminar

Der Tag der Kirchenmusik ist leider ausgebucht! Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen wenn Sie sich telefonisch (0512 588801) im tsb Büro melden.

Aufgrund einer schweren Erkrankung ist es Josef Habringer leider nicht möglich den Tag der Kirchenmusik in Innsbruck abzuhalten.   Der tsb wünscht ihm gute Besserung, eine schnelle Erholung und freut sich den Kirchenchortag im Februar mit ihm abhalten zu können.
Dankenswerterweise konnten wir mithilfe unseres Landeschorleiters Thorsten Weber, Herrn Marco Paolacci Stiftskapellmeister Zwettl
für den Tag der Kirchenmusik gewinnen.

Mit seiner beeindruckenden Biographie und seinem national und internationalen Ruf als hervorragender Kirchenmusiker wird der Tag sicher ein Highlight für die TeilnehmerInnen.

Zum Tag der Kirchenmusik sind alle  ChorleiterInnen und SängerInnen von Kirchenchören aus Nord- und Osttirol herzlich eingeladen. Josef Habringer  wird als Referent mit ca. 100 TeilnehmerInnen (begrenzte Teilnehmerzahl aus Platzgründen) Neues aus der geistlichen Chorliteratur vorstellen und ansingen, sowie hilfreiche Ideen und nützliches Material für die Arbeit der Kirchenchöre in Tirol anbieten. Inhaltlich ist der Kirchenchortag schwerpunktmäßig der Advents- und Weihnachtszeit gewidmet. Unter der professionellen Anleitung von Marco Paolacci werden Motetten, Lieder, Liedkantaten, liturgische Kleinformen, Ordinarien u.a. im Wechsel mit der Gemeinde angesungen und eingeübt.

Termin und Zeit: Samstag, 7. Oktober 09:00 - 17:00

Ort: Priesterseminar - Riedgasse 9, Innsbruck (bitte auf die erschwerte Parkplatzsituation achten)

Kosten: € 15.-

Anmeldeschluss: Freitag, 29. September

Anmeldung für die Warteliste unter: 0512 5888801