Tag der Kirchenmusik

Samstag, 23. Februar 2019

In Zusammenarbeit mit dem
Kirchenmusikreferat der Diözese Innsbruck

 

Erneut können die SängerInnen und ChorleiterInnen am Tag der Kirchenmusik leicht ausführbare Musik für den praktischen Gebrauch kennenlernen. Liturgisch wird der Kirchenchortag schwerpunktmäßig dem Oster- und Pfingstkreis gewidmet. Unter der professionellen Anleitung des Referenten Michael Anderl werden Motetten, Liedkantaten, liturgische Kleinformen, marianische Chorsätze angesungen und ausprobiert.

 

 

Da sich der tsb bemüht, all seinen Mitgliedern und somit einer möglichst großen Zahl an ChorleiterInnen und SängerInnen verschiedener Chöre Tirols die Teilnahme zu ermöglichen, kann ab der 5. Anmeldung eines Mitgliedes desselben Chores die Teilnahme leider nicht garantiert werden.

Obwohl wir uns um die Aufnahme aller Anmeldungen bemühen, sind unsere Kapazitäten leider begrenzt. Aus organisatorischen Gründen sind wir leider dazu gezwungen, bei kurzfristiger Absage der Teilnahme (nach dem 23.02.) eine Stornogebühr von € 7,- einzubehalten.

 

Inhalt:                           Motetten, Liedkantaten, Marienlieder u. a. mit inhaltlicher Orientierung am Oster – und Pfingstkreis        

 

Termin:                        Samstag, 23. Februar 2019

Ort:                                Priesterseminar – Riedgasse 9  Innsbruck

Zeit:                               09:00 – ca. 17:00 (Mittagessen: Selbstversorgung)

 

Kosten:                        € 15,00.-  (Kursgebühr/Notenmaterial)

Raiffeisen-Landesbank Tirol, IBAN: AT27 3600 0000 0054 2100, BIC: RZTIAT22
 

Anmeldung:

0512 588801 | sekretariat@tsb.tirol  |www.tsb.tirol | oder einfach hier klicken
 

Anmeldeschluss:  15. Februar 2019